Geschichte

Blasmusik bereichert das kulturelle Leben in einer Gemeinde

 

Durch amtliche Dokumente belegt, wurde vor 175 Jahren in Burgberg mit der Blasmusik der Einstieg in eine lange Musiktradition    begonnen. Das Bestehen von zeitweise drei Blaskapellen zeigt uns, welch hohen Stellenwert die Blasmusik schon damals hatte.

Aus den bestehenden drei Blaskapellen wurde 1932 der heutige Musikverein gegründet. Darum feierten wir in diesem Jahr auch gleichzeitig 70 Jahre Musikverein Burgberg e.V.

In den Jahren nach 1950 hatte der Verein immer wieder mit Existenznöten zu kämpfen. Die Kapelle war zeitweise nur zwölf Mann    stark. Im Jahre 1957 wurden 28 passive Mitglieder im Verein gezählt. 1956 ging man mit aller Entschiedenheit daran, Zöglinge zu    werben, um der Kapelle Nachwuchs zu verschaffen. In Ausbildungsabenden wurde von älteren Musikern der so dringend    benötigte Nachwuchs ausgebildet, um somit den Fortbestand der Kapelle zu sichern.

Im Jahre 1960 konnten die ersten Uniformen für die Musiker beschafft werden. Zwei Jahre später wurde in festlichem Rahmen    eine Standarte geweiht. An dieser Standartenweihe haben 300 Musiker aus der näheren Umgebung teilgenommen. Im Jahre 1964    war der Mitgliederstand des Vereins auf 160 angestiegen. Die Kapelle konnte beim Bundesmusikerfest in Heidenheim am    Wertungsspiel teilnehmen und erreichte mit seinem ersten Rang in der Mittelstufe einen stolzen Erfolg.

1967 wurden freundschaftliche Bande mit dem Musikverein Keilberg im Spessart geknüpft. Die gegenseitigen Besuche, die seitdem stattfinden, stellen jeweils besondere Höhepunkte im Vereinsleben dar.

1970 wurde dem Verein durch den Bundespräsidenten die Pro-Musica-Plakette verliehen. 1976 erfolgte die Verleihung der    Bundesehrenmedaille durch den Deutschen Blasmusikerbund. Zum großen Ereignis wurde das 150jährige Jubiläum der    Volksmusik in Burgberg 1977. Es wurde vier Tage gefeiert, am Festzug nahmen 50 Gruppen, davon 30 Blaskapellen teil. Die    Burgberger Kapelle hatte zu diesem Zeitpunkt eine Stärke von 34 Musikerinnen und Musikern erreicht.

Im kleinen Rahmen wurde 1982 das 50jährige Bestehen des Musikvereins Burgberg gefeiert. Bei dieser Jubiläumsfeier hat auch    die Blaskapelle aus Giengen a.d. Fils mitgewirkt. Ein größeres Fest gab es im Jahre 1987 anlässlich "160 Jahre Volksmusik in    Burgberg". Es nahmen 41 Gruppen am Festzug teil.

170 Jahre Volksmusik und die Fahnenweihe einer neuen Vereinsfahne waren wieder ein Anlass für eine Jubiläumsfeier im    Festzelt. Wir feierten vom 26. bis 29. Juni 1997

Im Jahr 2007 feierte  nun der Musikverein wiederum zwei Jubiläen, nämlich 175 Jahre Volksmusik in Burgberg und das 70jährige Bestehen des Musikvereins Burgberg e.V.

Im Jahr 2016 blickte   der Musikverein auf eine 50 Jahre lange treue  Freundschaft mit dem Musikverein Keilberg zurück.